Gesellenprüfung

Gesellenprüfung (alte Prüfungsordnung) und gestreckte Gesellenprüfung Teil 1 + 2 (neue Prüfungsordnung)

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Gesellenprüfung, z. B. Anmeldetermine, Präsentationen zur Prüfungsvorbereitung und Bewertungsbögen.

Avis auf die Prüfungstermine 2024:
Erster Termin der gestreckten Gesellenprüfung Teil 1: 10.06. - 14.06.2024 (je Gruppe jeweils 1 Tag)
Nächster Termin Gesellenprüfung (nach alter GPO): 17.06. - 22.06.2024

Avis auf die Prüfungstermine 2025:  (Stand: 23.05.24)
Gestreckte Gesellenprüfung Teil 1: 23.06. - 27.06.2025 (je Gruppe jeweils 1 Tag)
Wintergesellenprüfung 25/26 (nach alter GPO): 10.11. - 12.12.2025 (je Gruppe 1 Woche)

Anmeldung zur Gesellenprüfung/Termine
  • Anmeldeschluss zur Wintergesellenprüfung ist jeweils der 10. September - Anmelden können sich Auszubildende, deren Ausbildungszeit in der Zeit vom 01.10. bis 31.03. endet.
  • Anmeldeschluss zur Sommergesellenprüfung ist jeweils der 01. März - Anmelden können sich Auszubildende, deren Ausbildungszeit in der vom 01.04. bis 30.09. endet.

Bisher:

  • Die Anmeldung für die Winter-/Sommer-Gesellenprüfung/Abschlussprüfung ist schriftlich unter Verwendung des von der Handwerkskammer vorgeschriebenen und durch die Zahntechniker-Innung Köln zugeschickten Formulars bei der Innungsgeschäftsstelle mit allen im Anmeldeformular angeforderten Unterlagen termingerecht (s.o.) einzureichen.
    Es besteht die Möglichkeit, sich um ein halbes Jahr vorzeitig zur Gesellenprüfung anzumelden.
  • Es findet jährlich einmal eine Zwischenprüfung statt, ca. im Zeitraum  Mai / Juni.
    Für die Zwischenprüfung muss kein Antrag zur Zulassung gestellt werden.
    Alle Auszubildenden erhalten vom Prüfungsausschuss / von der Geschäftsstelle der Innung eine Einladung zur Zwischenprüfung, wenn sie ca. die Hälfte der Ausbildungszeit absolviert haben. Durch Verkürzungen bzw. Verlängerung der Ausbildungsverträge kann es dabei zu zeitlichen Verschiebungen kommen. Diese müssen dann gemeinsam mit den Fachlehrern, dem Betrieb und der Innung abgestimmt werden.

Ab 2024:

Gilt für alle Ausbildungsverträge mit Beginn 01.08.2022:

  • Ab 2024 gibt es keine Zwischenprüfung mehr, sondern ausschließlich die Gestreckte Gesellenprüfung Teil 1.
    Zu dieser Prüfung muss man sich künftig auch anmelden, man kann frühestens 18 Monate nach Ausbildungsbeginn daran teilnehmen.
  • Das Ergebnis aus dem Teil 1 geht mit 30% in das Endergebnis ein! Nähere Infos und Unterlagen dazu gibt es in Kürze.
  • Entsprechend dem Ausbildungsende nimmt man dann an der Gestreckten Gesellenprüfung Teil 2 teil.
  • Bei verkürzten Ausbildungsverträgen kann es dann die Konstellation geben, dass die Prüfung Teil 2 unmittelbar nach der Prüfung Teil 1 abgelegt werden muss!
  • Für einen Zeitraum von ca. 2 Jahren werden die Abschlussprüfungen nach altem und neuem Modus noch nebeneinander durchgeführt werden,
    je nach Ende der jeweiligen Ausbildungsverträge.
Antrag auf vorzeitige Zulassung zur Gesellen-/Abschlussprüfung

Diese vorzeitige Zulassung kann max. 6 Monate vor dem regulären Gesellenprüfungs-Termin liegen. Dies ist dann keine Vertragsänderung, sondern ein Antrag - und dieser muss vom Gesellenprüfungsvorsitzenden genehmigt werden!

Ein Antrag auf vorzeitige Zulassung zur Gesellen-/Abschlussprüfung muss mit dem als Download hinterlegten Formular an den Gesellenprüfungsausschuss der Zahntechniker-Innung Köln, Hauptstr. 39, 50859 Köln gestellt werden. Für die Einreichung des Antrages gelten die Anmeldefristen wie bei der Gesellenabschlussprüfung.

Für die Antragstellung gelten folgende Voraussetzungen und es sind die entsprechenden Unterlagen beizufügen:

  • die Zwischenprüfung wurde abgelegt
  • das Berichtsheft wurde geführt und vorgelegt
  • Kopie des letzten Berufsschulzeugnisses, mit Notendurchschnitt in den berufsbezogenen Fächern besser als 2,49, sonst auch Stellungnahme der Berufsschule
  • Stellungnahme des Ausbildungsbetriebes
  • Teilnahmebescheinigungen der 5 Überbetrieblichen Unterweisungen, in Kopie

Eine Kopie des Ausbildungsvertrages und des Zwischenprüfungszeugnisses liegen in der Regel bei der Innung vor; das Berichtsheft muss in der Berufsschule abgegeben werden (Termin wird bekannt gegeben). Weitere Fragen beantworten Ihnen gerne Frau Deari und Frau Braun aus der Geschäftsstelle der Zahntechniker-Innung-Köln unter: 0221-503044.

Termine + Unterlagen zur Gesellenprüfung (Prüfung noch nach alter Prüfungsordnung) - Sommer 2024
Ausbildung

Ihr Berufsverband

Als Interessensvertretung engagieren wir uns mit Freude und Leidenschaft für jeden Zahntechniker bei allen Themen rund um die Zahntechnik. Wir blicken mit Stolz zurück auf eine lange Vergangenheit.

ZIK

Hauptstrasse 39, 50859 Köln

0221 – 50 30 44

0221 – 50 30 46

Netzwerk

Copyright 2024. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von Ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unseren Internetauftritt zu verbessern. Sie können allen Cookies über den Button "Alle akzeptieren" zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und diese mit dem Button "Auswahl akzeptieren" speichern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close